.
  Triebfahrzeuge
 
"

Baureihen im Reisezugverkehr

 
Baureihe 442 "E-Talent 2"


   >>>Bild folgt

Einsatz:   RegionalExpress

EVU:   Deutsche Bahn Regio Mittelfranken

Hersteller:
   Bombardier

Höchstgeschwindigkeit: 160 km/h

Länge über Puffer:   56.200mm(Dreiteiler), 72.300mm(Vierteiler), 88.400mm(Fünfteiler)

Gewicht:   141t(Vierteiler), 164t(Fünfteiler)

Baujahr:   seit 2008

Seit Dezember verkehren die Züge der Baureihe 442 im gesamten E-betriebenen Nahverkehr zwischen Lichtenfels und Sonneberg. Unterwegs ist er auf der stündlichen RE-Linie als Franken-Thüringen-Express zwischen Nürnberg und Sonneberg mit stündlich wechselnden Zugteilen in Bamberg Richtung Würzburg bzw. in Lichtenfels Richtung Jena. Die Sonneberger Zugteile befinden sich dabei planmäßig Richtung Norden am Schluss des Zuges und Richtung Süden an der Spitze des Zuges. Im Einsatz befinden sich 22 Fahrzeuge, welche sich auf 5 dreiteilige, 9 vierteilige und 8 fünfteilige Einheiten aufteilen.




Baureihe 650


  
>>>Bild folgt<<<


Einsatz:   Agilis Regionalverkehr

EVU:   Agilis (BeNex)

Hersteller:
  Stadler

Höchstgeschwindigkeit:   120 km/h

Länge über Puffer:   25.000 mm

Gewicht:   42 t

Baujahr:   seit 1996

Die Dieseltriebwagen der Baureihe 650 (RegioShuttle RS1) verkehren seit Juni 2011 für das private Unternehmen Agilis auf der Linie Weiden-Lichtenfels-Coburg-Bad Rodach. Durch diesen Verkehr verdichtet sich der Takt zwischen Lichtenfels und Coburg auf 30 Minuten. Das junge Unternehmen besitzt 38 Fahrzeuge.



Baureihen im Güterzugverkehr


Baureihe 294

 

Einsatz:   Müllzug

EVU:   Deutsche Bahn Schenker

Hersteller:   MaK

Höchstgeschwindigkeit:   80 km/h

Länge über Puffer:   14.320 mm

Gewicht:   78,8 t

Baujahr:   1963-1974

Die Loks der Baureihe 294 bedienen den Gesamtbetrieb der Müllzüge ins Müllheizkraftwerk Coburg-Neuses an der Bahnstrecke Coburg-Bad Rodach.




>>>Alle Tfz-Infos sind auf dem Stand des 10.10.2013. Alle Angaben ohne Gewähr.<<<

 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=